Schlagwort: Torfhaus (Seite 1 von 2)

E-Ladestation auf Oderbrück in 800m Höhe

Ab sofort gibt es auch auf Oderbrück seit dem 10. November 2023 eine E-Ladestation für E-Autos – direkt vor der Kaffeeklappe Oderbrück, am kostenfreien Parkplatz Oderbrück.

Soweit wir wissen ist dies die höchste E-Auto-Ladestation in Niedersachsen und damit auch in Nord-Deutschland.

Vorbei an Torfhaus und noch vor der Stadt Braunlage liegt das Hüttendorf Oderbrück, was in einem Außenbereich von Braunlage liegt. Direkt an der der B4 gelegen und auf 800m Höhe gibt es nun für alle Hüttenbewohner aber auch alle Tagesgäste eine Ladestation, die 24/7 für Euch da ist. Und während der Öffnungszeiten der Kaffeeklappe Oderbrück bewirten wir Euch während der Ladezeit natürlich auch voll gerne!

Das Parken ist für Elektrofahrzeuge nur während des Ladevorgangs erlaubt. Es wird insgesamt 3 E-Auto Parkplätze geben, die sozusagen am Fuße der Kaffeeklappe liegen. Vom Parkplatz Oderbrück aus erreicht man in nur 20-30min die Achtermannshöhe, in 7,2km entfernt liegt der Brocken.

Wir freuen uns auf Euch alle!

Das Hüttendorf Oderbrück

Mitten im Herzen des Nationalpark Harz, nahe Torfhaus, Braunlage, Bad Harzburg und Goslar liegt das Hüttendorf Oderbrück auf 800 Höhenmetern im Oberharz, zu dem wir mittlerweile fünf familienfreundliche Gruppen- / Ferienhäuser zählen dürfen. Nahe der B4 und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln perfekt durch den Bus 820 angebunden, liegt Oderbrück zwischen den ehemaligen Hüttendörfern Torfhaus und Königskrug.

Der Name Oderbrück führt auf den Fluss, die Oder zurück, der ebenfalls durch Oderbrück führt. Einen Teil der alten Oderbrücke sieht man noch heute, wobei die B4 nun den Fluss sehr verdeckt und man erst auf dem Weg Richtung Brocken oder zum Oderteich die natürliche Idylle genießen kann. Von Oderbrück aus starten sehr viele Wanderwege, Mountainbike Trails und Skilanglauf Loipen. Es ist der wohl günstigste Ausgangspunkt für eine Wanderung auf den Brocken, der nur 7,2km entfernt liegt. Die Achtermannshöhe ist in knapp 25min zu erreichen und der Oderteich liegt weniger als 2km entfernt. Auch die Wolfswarte, das Hochmoor und viele andere Rundwege sind von Oderbrück aus möglich. Über den Kaiserweg oder den Märchenweg lässt sich Torfhaus in ca. 5km erreichen.

Hüttendorf Oderbrück im Februar 2022; Foto: Rolf Hankers

Ganz links im Bild auf Oderbrück-Nord 4 liegt das Waldhaus Oderbrück und die Wanderhütte Oderbrück. Direkt am kostenfreien Parkplatz Oderbrück geht der Weg Oderbrück-Süd ab und führt zu The Cabin, dem Gruppenhaus Oderbrück und dem Ferienhaus Oderbrück. Zusätzlich zu den Übernachtungsmöglichkeiten für insgesamt bis knapp 150 Personen betreiben wir unter dem Namen des Hüttendorf Oderbrück auch die Kaffeeklappe Oderbrück & Skiverleih, direkt am Parkplatz Oderbrück.

In Oderbrück selbst gibt es weiterhin zahlreiche Skihütten von Sportvereinen, sowie ein Schullandheim. Wir freuen uns auf euren Besuch – ob im Winter, Frühling, Sommer oder Herbst!

Übernachtung auf Oderbrück ohne Gasthaus

Entgegen allen vorherigen Gasthäusern auf Oderbrück möchten wir mit unserer Kaffeeklappe Oderbrück keine zusätzlichen Übernachtungsmöglichkeiten mehr schaffen, sondern nur die Gäste auf Oderbrück bewirtschaften, die sowieso auf Oderbrück sind – ob über Nacht in einer bestehenden Hütte oder auch nur als Wanderer, Mountainbiker oder Ski-Langläufer unterwegs. In unseren drei Hütten (The Cabin – Hostel & Gruppenunterkunft, The Cabin – Gruppenhaus und The Cabin – Ferienhaus) bieten wir bereits ausreichend Schlafplätze und Raum für Familientreffen, Hochzeiten, Freizeiten und Seminare, Geburtstagsfeiern, Sportveranstaltungen und Freundeskreise an. In The Cabin – Ferienhaus (https://the-cabin.de/the-cabin-ferienhaus) haben 10 Personen Platz, in unserem Gruppenhaus (https://the-cabin.de/the-cabin-gruppenhaus) finden 22 Personen ein Bettchen und in unserem Hostel (https://the-cabin.de/die-huette) können bis zu 50 Personen komfortabel übernachten. Das ehemalige Gasthaus Grundstück wird von uns nur minimal wieder bebaut. Wir lassen Natur Natur sein und lieben es!

Oh wie schön ist Oderbrück!

Die Kaffeeklappe wird sich noch 2020 als Anlaufstelle im Oberharz etablieren und Oderbrück wird endlich wieder Ziel vieler Wanderungen, Skifahrten oder Ausflüge sein! Es wird ein Ort für eine Rast sein – mit Erfrischungsmöglichkeiten, Platz für die ganze Familie und Freundeskreise im Grünen zum Ausruhen, Babies wickeln und sauberen Toiletten. Wir sind fest überzeugt damit der Region und der Natur etwas gutes tun zu können. Noch in diesem Jahr 2020 haben wir vor den ersten Spatenstich zu setzen und freuen uns schon jetzt auf unsere ersten glücklichen Gäste! Und damit wir in Erinnerung bleiben und das Hüttendorf Oderbrück wieder in aller Munde ist, haben wir unsere Marke mit dem Dorf verknüpft: „Kaffeeklappe Oderbrück“ wir freuen uns auf Dich!

Kaffeeklappe Oderbrück seit 2020 (hoffentlich!)

Kaffee, Bier und Natur pur auf Oderbrück seit über 100 Jahren!

Was früher gut bei den Kurgästen auf Oderbrück ankam, ist heute immer noch beliebt, jeden Tag und auch über alle Krisen hinweg – da sind wir uns sicher. Wir möchten mit unserer Kaffeeklappe Oderbrück ebenfalls dabei bleiben. Es wird Bier unter freiem Himmel geben, kalte Erfrischungsgetränke in der Harzer Sonne und heiße Kaffeespezialitäten mit Gebäck im Schatten der Bergwildnis – alles fairtrade und auch CO2 neutral. Wir freuen uns riesig auf Euch alle hier im Oberharz – auch wenn Ihr schon jetzt alle vor Ort auf Oderbrück seit und sehnsüchtig nach einer Rast im Oberharz sucht… habt noch etwas Geduld! Die Kaffeeklappe Oderbrück ist im Anmarsch!

Blick von der Oderbrück auf das alte Forst- und Gasthaus Oderbrück
« Ältere Beiträge